MUSIKSCHULE SCHMALKALDEN


Kinder, Jugendliche und Erwachsene können bei uns Instrumental- und Gesangsunterricht erhalten. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit des gemeinsamen Musizierens in verschiedenen kleinen und größeren Ensembles sowie Instrumentalklassen.

Des Weiteren bieten wir eine Musikschaukel und eine musikalische Früherziehung an, da diese zwei Komponenten mittlerweile einen hohen Stellenwert einnehmen, um schon bei den Jüngsten Freunde an der Musik und Interesse für das Erlernen eines Instrumentes zu wecken.

Unser Unterricht findet in der Hauptstelle Schmalkalden sowie in den drei Nebenstellen Trusetal, Haseltal und Werratal statt. Leihinstrumente stehen Schülern gegen Gebühr zur Verfügung.

Durch unser qualifiziertes Lehrerkollegium, welches aus Pädagogen mit abgeschlosssenem Musikhochschulstudium besteht, bieten wir eine Breitenausbildung sowie Spitzenförderung besonders begabter Musikschüler und Vorbereitung auf Wettbewerbe und Studium an.

Die Durchführung des Unterrichts erfolgt auf Grundlage der vom Verband deutscher Musikschulen annerkannten Lehrpläne und Qualitätskriterien.

Die Musikschule Schmalkalden bereichert das Musikleben der Stadt Schmalkalden und der Region durch eigene Konzerreihen sowie durch die musikalische Ausgestaltung verschiedenster Veranstaltungen.

Höhepunkte bieten unsere alljährlichen Schuljahreabschlusskonzerte und die "Vorweihnachtlichen Konzerte" an verschiedenen Orten der Stadt Schmalkalden sowie das zweijährlich stattfindende "Musikalische Gartenfest auf dem Gelände der Musikschule, das neben musikalischen Beiträgen in lockerer Atmosphäre mit vielen Attraktionen alle Sinne anspricht.

Mit freundlichen Grüßem
Johannes Eberlein
Leiter der Musikschule Schmalkalden



Unsere Geschichte

1953Gründung der Musikschule Schmalkalden
1960Einzug ins eigene Haus in der Krummen Hohle 15, Schmalkalden
1989/90Instrumental- und Gesangsbildung für 180 bis maximal 210 Schüler
1990Aufnahme in den Verband deutscher Musikschulen, Landesverband Thüringen
1992Erweiterung des Musikschulgebäudes - gute räumliche Bedingungen für das Unterrichten und Musizieren werden geschaffen
2014Unterricht für mittlerweile ca. 612 Schülerinnen und Schüler jeden Alters